Wasser marsch! Bäume in Not (23.8.22)

Rubrik:

Das Umweltamt informiert

Herausgeber:

Gemeinde Oftersheim - Umweltamt

Mädchen gießt Baum

Mädchen gießt Baum

Auch in diesem Jahr zeigt sich der Sommer von seiner intensiven Seite. Die vielen Wochen der Hitze haben in der Natur ihre Spuren hinterlassen und die Böden sind ausgetrocknet. Obwohl die Bauhofmitarbeiter unermüdlich im Einsatz sind, können sie dennoch nicht alle Bäume im Gemeindegebiet der Wetterlage entsprechend versorgen.
In Anbetracht der extremen Trockenheit würde sich die Gemeindeverwaltung über Ihre Unterstützung freuen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, die Bäume und Pflanzen im Gehwegbereich vor ihren Häusern mit einer Wasserspende zu bedenken – sie werden es ihnen danken! Und keine Sorge - ein Zuviel gibt es nicht. 
Auch Kleintiere und Vögel freuen sich bei dieser trockenen Witterung über ein gefülltes Wasserschälchen. Abhilfe kann hier mit einer Unterschale für Blumentöpfe geschaffen werden. Übrigens auch Insekten haben Durst: Steine, die in die mit Wasser gefüllten Unterschalen gelegt werden und aus dem Wasser herausragen, können so als 
Landeplatz genutzt werden.