Achtung Zebrastreifen – Rücksicht nehmen! (23.10.22)

Rubrik:

Das Ordnungsamt informiert

Herausgeber:

Gemeinde Oftersheim - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Der Zebrastreifen in der Eichendorffstraße an der Friedrich-Ebert-Schule wird stark frequentiert von Kindern.

Der Zebrastreifen in der Eichendorffstraße an der Friedrich-Ebert-Schule wird stark frequentiert von Kindern.

Zebrastreifen dienen der Sicherheit von Fußgänger*innen. Hier sollen sie gefahrlos eine Straße überqueren können. Gerade für Kinder auf ihrem Schulweg ist das wichtig.

Das Problem: Zebrastreifen vermitteln Kindern eine trügerische Sicherheit. Denn kaum eine Regel wird so oft missachtet wie der Vorrang am Zebrastreifen, schreibt die Deutsche Verkehrswacht.

Jüngere Kinder können Geschwindigkeiten und Entfernungen nur schwer einschätzen. Sie müssen am Zebrastreifen stehenbleiben und dürfen erst losgehen, wenn sie Blickkontakt mit dem Fahrer aufgenommen haben und alle Fahrzeuge stehen.

Deshalb bittet die Gemeindeverwaltung Autofahrer*innen um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksicht – nicht nur am Zebrastreifen.