Allgemeine Informationen zum Jugendzentrum

Anschrift: 

Jugendzentrum Oftersheim
Mannheimer Str. 67
68723 Oftersheim

Telefon: 06202/597-156
E-Mail: info@juz.oftersheim.de 

s'JUZ Oftersheim
Das  Oftersheimer Jugendzentrum  („s´JUZ“) ist eine Einrichtung für Kinder ab 6, Teenies  und Jugendliche bis 21 Jahre und befindet sich unter einem Dach mit der Gemeindebücherei. Das JUZ verfügt über ein  „Jugendcafe“ mit Billard, Tischtennis, Kicker etc., über eine Disko, Küche, Werkstatt, mehrere Gruppenräume, sowie Außenanlagen und Spielflächen.

Das Programmangebot: 
Das  JUZ-Programm richtet sich  an Kinder ab 6 Jahre, Teenies  und Jugendliche bis 18 Jahre. Junge Erwachsene von 18-21 Jahre haben im JUZ Gastrecht, soweit sie den Betrieb nicht stören. Neben dem offenen Bereich (Teenie-Treff und Jugendcafé) und den Veranstaltungen (z.B.  Disco-Parties, Konzerte), gibt es  im Rahmen des Wochen- und Monatsprogramms zusätzliche Angebote für die verschiedenen Alters- und Benutzergruppen. Viermal jährlich haben  die Kinder und Jugendlichen Gelegenheit, das JUZ-Quartalsprogramm mitzubestimmen und mitzugestalten. Alle JUZ-Angebote werden betreut von  hauptamtlichen Mitarbeitern (Erziehern, Sozialpädagogen), von Honorarkräften, Praktikanten und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Die JUZ –Organisationsstruktur:
Der Trägerverein „Jugendzentrum in Selbstverwaltung Oftersheim e.V.“ (gegründet 1975), der Jugendgemeinderat, die hauptamtlichen Mitarbeiter und Vertreter der Gemeindeverwaltung bilden den JUZ-Beirat. Das JUZ ist ein offenes und gastfreundliches Haus, jeder ist willkommen. Einzige Aufnahmebedingung ist die Bereitschaft, die JUZ-Spielregeln (Hausordnung), die sich aus dem Jugendschutzgesetz und der JUZ-Konzeption ergeben, zu respektieren.

Hausleitung: Silke Hauck, Sebastian Längerer

Bürozeiten:

Mo. 11.00 bis 14.00 Uhr
Di. 11.00 bis 14.00 Uhr
Mi./Do./Fr. 13.00 bis 14.00 Uhr

 

Jugendförderung

Informations- und Beratungsangebot

Das „JUFÖ-BÜRO“ im Rathaus ist erste Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern, Erzieher/-innen und Lehrkräfte sowie ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit.

Das Material- und Informationsangebot ist vielfältig. Wer sich für Themen wie z.B. außerschulische Betreuung und Förderung, Erziehungs- und Schulprobleme, Drogen-, Gewalt- und Kriminalprävention, Freizeitgestaltung, Freiwilliges Soziales Jahr, Hausaufgabenbetreuung, Jugendgemeinderat, Jugendherberge, Jugendreisen, Jugendzentrum, Kinder- und Jugendschutz, Medienerziehung, Projekte und Veranstaltungen im Kinder- und Jugendbereich etc. interessiert, wird im „JUFÖ – BÜRO“ mit Sicherheit fündig.

Bei Fragen und Problemen, die das Zusammenleben in Familie, Schule und Freizeit betreffen, finden Kinder, Jugendliche und Erwachsene im „JUFÖ-BÜRO“ jederzeit einen neutralen und kompetenten Gesprächspartner. Sofern nicht anders vereinbart, unterliegen die Beratungsgespräche selbstverständlich der Schweigepflicht!

 Das „JUFÖ-BÜRO“ ist im Schuljahr 2016/17 wie folgt geöffnet:

Montag 09:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 12:00 Uhr / 15:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr / 15:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

Weitere Nachmittags- und Abendtermine nach Vereinbarung.

Kontakt:

E-Mail: jugendfoerderung@oftersheim.de

Jürgen Weber, Diplom-Pädagoge, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut (AKJP)
Rathaus Oftersheim: EG, Zi. 13
Tel.-Nr.:  06202/597-113

Steffen Eisemann, Jugendreferent 
Rathaus Oftersheim: EG, Zi. 12
Tel.-Nr.:  06202/597-112