Frische Weihnachtsbäume direkt vom Förster

Rubrik:

Der Rhein-Neckar-Kreis informiert

Herausgeber:

Gemeinde Oftersheim - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Forstamt des Rhein-Neckar-Kreises bietet frische Nordmann-Tannen von den betriebseigenen Kulturflächen. „Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Baum direkt beim Erzeuger zu kaufen, garantiert ohne Pflanzenschutzmittel aufgezogen!“, sagt Dr. Dieter-Münch, Leiter des Kreisforstamtes.

Bereits geschlagene Bäume gibt es am zentral gelegenen Betriebshof „Kriegsmühle“ an der Bundesstraße (B) 45 zwischen Bammental und Neckargemünd (Kriegsmühle 37, 69151 Neckargemünd) ebenfalls am Freitag, 14. Dezember 2018 zwischen 7:30 und 17:30 Uhr. Hier wird neben den Weihnachtsbäumen auch für das leibliches Wohl gesorgt.

ACHTUNG: der Verkauf ist nicht wie bisher am Forstamtsgebäude am Langenbachweg!

Wer seinen Baum selbst schlagen will, kann am Freitag, 14. Dezember 2018 zwischen 14 und 16 Uhr an die Weihnachtsbaumkultur am „Eichet“ an der Kreisstraße (K) 4176 zwischen Eschelbach und Hoffenheim kommen.

Foto Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis: Ein prachtvolles Exemplar ziert bereits das Foyer des Kreisforstamtes